Schwimmbrücke Dahlhausen: Lösung bis Mitte 2018 möglich

Dirk Schmidt vor der Schwimmbrücke

Die Schwimmbrücke in Bochum-Dahlhausen soll wieder geöffnet werden. Dafür hat die Bochumer Stadtverwaltung einen neuen Vorschlag entwickelt. Der Vorschlag hat Vorteile und Nachteile. Und die Dauer der Umsetzung gefällt mir auch nicht.

Dennoch bin ich nach reiflichem Überlegen nach der letzten Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur und Mobilität zum Schluss gekommen, dass dieser Weg sich als der Richtige darstellt. Details wird die Verwaltung erst Ende Mai oder im Juni vorlegen.

Im Video erläutere ich das in 5 Minuten.

April 2, 2017

Schlagwörter: , , , , ,
  • Die Sesselpupser braucht es ja nicht jucken,wenn der Pendler täglich Umwege fahren muss.Und auch die Erledigungen des alltäglichen Bedarfs,Arztbesuche oder Einkäufe werden nicht einfacher.

  • Erst wird die Straße und der Gehweg für teures Geld erneuert, dann wird die Brücke gesperrt. = Schwachsinn. Wenn so viele Autos täglich bei rot über die Ampel fahren, warum nimmt man nicht die Videoaufzeichnungen und bestraft die Autofahrer ?? Außerdem fuhren vor der Schließung auch viele bei ROT. Nur hat das keinen interessiert.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.