Testbetrieb: Schwimmbrücke ist offen!

Pkw dürfen für einige Woche passieren

Zwar nur für einen Testbetrieb, aber halt seit 18 Monaten endlich mal wieder: Die Schwimmbrücke zwischen Bochum-Dahlhausen, Essen-Burgaltendorf und Hattingen-Niederwenigern ist wieder für den Autoverkehr geöffnet. Pkw können jetzt ebenso wie Fußgänger, Fahrradfahrer und allerlei zweirädigen Fahrzeugen wieder passieren.

Möglich macht das der Versuch einer neuen Lösung für Sicherheitsprobleme am Bahnübergang auf Bochumer Ruhr-Seite. Technik überwacht für ein paar Wochen, ob die neue Lösung funktionieren kann. Falls da erfolgreich ist, soll dann im kommenden Jahr eine permanente Installation erfolgen. Das macht Bauarbeiten erforderlich.

Über Dirk Schmidt 834 Artikel

Regional- und Kommunalpolitiker mit den Arbeitsbereichen Mobilität, Infrastruktur und Umwelt. U. a. Vertreter der Stadt Bochum beim Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und im Verwaltungsrat der VRR AöR.

Aktiver Jäger und Politikwissenschaftler. Wohnhaft in Wattenscheid-Westenfeld, Vorsitzender der CDU Wattenscheid. Jahrgang 1974.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*