Umwelt

Katzenschutzverordnung für Bochum wird erarbeitet

13. Januar 2017 Dirk Schmidt 0

Essen hat eine Katzenschutzverordnung. Darin geht es um die Kastration von Freigängerkatzen. Das Problem sind aber auch verwilderte Katze, Streunerkatzen. In Bochumer Rathaus wurde erneut darüber diskutiert. Das Land ermöglicht den Kommunen, Kastration von Katzen […]

Graffiti am Zugang zum S-Bahnhof Langendreer
Bochum

Grafitti-Problem an Bochumer Bahnhöfen gestiegen

14. Februar 2016 Dirk Schmidt 0

„Ein Jahr ist verstrichen und das Graffiti-Problem an den Bahnhöfen und Haltepunkten in Bochum ist noch größer geworden“, teilt CDU-Ratsmitglied Dirk Schmidt zu aktuellen Beratungen des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) mit. „Zwar kam es durch DB […]

Ruhr

Feinstaub durch Silvester-Böller

5. Januar 2016 Dirk Schmidt 1

Zum Jahreswechel kam die Spielverderber-Mitteilung des Umweltbundesamt: Silversterfeuerwerk setze so viel Feinstaub frei, dass es 15 % des Jahresaufkommens an Feinstaub aus dem Straßenverkehr entspricht. Das entspreche laut Pressemitteilung 4.000 Tonnen Feinstaub und sorge für […]

Wegweister Ausländerbüro, Besser Einwanderung
Migration

Einwanderungsgesetz: Zeit ist reif – Transparenz notwendig

5. Februar 2015 Dirk Schmidt 1

Die von CDU-Generalsekretär Peter Tauber und jetzt auch von Thomas Oppermann (SPD) geforderte Einführung eines transparenten Einwanderungsgesetzes ist der richtige Weg”, erklärt Dirk Schmidt (40), integrationspolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion.”

Die derzeitigen Regeln des Aufenthaltsgesetz, des Asylverfahrensgesetzes und diverser Sozialgesetzbücher sind verwirrend, widersprüchlich und produzieren im richtigen Leben oft mehr Probleme als Lösungen, nicht nur für die betroffenen Zuwanderer, sondern auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den zuständigen Behörden. Wir müssen erkennen, dass Zuwanderung in Deutschland ein Fakt ist und dass wir sie auch brauchen, allein schon wegen unserer angespannten Sozialsysteme.
[…]

Kratzbaum

Grünen-Wähler fliegen am häufigsten

15. November 2014 Dirk Schmidt 0

Die Anhänger der Grünen fliegen am häufigsten. Das ergab eine Umfrage des Bundesverbandes der Deutschen Luftfahrtwirtschaft. 49 % der bekennenden Grünen-Wähler haben der Studie nach in den letzten 12 Monaten eine Flugreise unternommen; gefolgt von 42 % bei den Anhängern der Linken. Wähler von CDU (36 %) und SPD (32 %) rangierten deutlich dahinter. Ein besonderes Schmankerl ist dann aber noch die zusätliche Erkenntnis, dass 48 % dieser Grünen-Anhänger finden, Flugreisen seien zu billig. Die Grünen-Wähler sehen sich offenbar als eine aufgekärte Öko-Elite, die sich so verhalten dürfe, was sie es den anderen vorschreiben, nicht zu dürfen. Das Grüne Denken beruht auf Verboten und Vorschriften für die anderen. Das eigene Verhalten zählt nicht, denn man weiss ja selber, was gut und richtig ist und kämpft dafür selber. Aua. […]

Fluss mit Inseln und Ufer
Bochum

Umstrittener Umbau des Ruhrbogens füllt Halle

4. November 2014 Dirk Schmidt 0

Mehr als 300 Bürger füllten am Montagabend die Gebläsehalle des Industriemuseums Heinrichshütte in Hattingen. Die Bezirksregierung Düsseldorf stellte ihre Pläne für den Umbau der Ruhr zwischen Dahlhauser Wehr und Hattinger Wehr vor. Anlass für die […]

Bayerische Brotzeit
Andernorts

Oktoberfest – Ein deutscher Trend, aber warum?

6. Oktober 2014 Dirk Schmidt 0

Das Münchener Oktoberfest findet im September statt und endet mit dem Tag der Deutschen Einheit bzw. dem Wochenende mit diesem 3. Oktober.  Es ist nur eines der herbstlichen Bierfeste. In Stuttgart gibt es die Cannstadter Wasn. Beide zeichnen sich für mich durch bierseelige Feiern mit Musik, Speis und Trank in einem Festzelt aus – dem Bierzelt. Ein Trend sehe ich zu bierseeligen Festen im Herbst in Deutschland. Aber warum? […]

Andere Gruppen

Mobilisierung gegen Änderungen des Jagdrechts

3. Oktober 2014 Dirk Schmidt 0

„Jetzt geht’s los!“ Unter diesem Motto steht eine Veranstaltungsreihe Waldbauern, Jäger, Fischer, Grundbesitzer u. v. m. gegen die von Landesumweltminister Johannes Remmel (Grüne) vorgesehene Reform des nordrhein-westfälischen Jagdrechts. Gegen die vorgesehene Novellierung des Jagdrechts haben […]

1 2 3 8