Currently browsing category

Wattenscheid

Rosenmontagszug 2015 in Wattenscheid-Höntrop

Bei schönstem Wetter fand auf dem Wattenscheider Hellweg am Rosenmontag der Karnevalszug der Gänsereiter statt. Zuvor waren in den Königreichen Höntrop und Sevinghausen die Gänsereiterkönige ausgeritten worden. Das geschah dieses Jahr sehr schnell. Den neuen Königen wurde anschließend mit der Parade gehuldigt. Darunter waren auch einige politische Motivwagen.

Etwa 30.000 Jecken kamen zur Parade.

Gänsereiten im Südpark

Die Gans ist tot! – Pro Gänsereiten, kontra Petition

Seit ein paar Tagen bis Wochen gehen auf politischen Email-Adressen wieder Protest-Emails gegen das Wattenscheider Gänsereiten ein. Kämpfer für Tierrechte wettern auf change.org gegen die Verletzung der Würde toter Gänse. Diese werden vom jeweiligen Gänsereiterkönig und seiner Königin später Gäste serviert und verspeist. Abgelehnt wird jedoch, dass vorher einem alten Brauch folgend, der Kopf dieser Gänse von Reitern in einem Spiel abgerissen wird. Eine Botschaft: Die Gans ist bereits tot! Es handelt sich streng genommen um ein Lebensmittel, nicht (mehr) um ein Lebewesen.

Wolfgang Wendland kandidiert als Oberbürgermeister

Wolfgang Wendland kandidiert als Oberbürgermeister

Es ist die Meldung des Tages in Bochum und in Facebook-Timelines der Region. Der Wattenscheider Punk-Sänger Wolfgang Wendland will im September bei der Wahl des Oberbürgermeisters der Stadt Bochum kandidieren. Das verspricht, den Oberbürgermeister-Wahlkampf medial überregional interessant zu machen. Erste Spitzen von Sympathisanten gehen bereits gegen den vorgeschlagenen SPD-Kandidaten, den Landtagsabgeordneten Thomas Eiskirch (SPD). Wendland verfügt im Gegensatz zu Eiskirch über eine abgeschlossene Berufsausbildung.