Currently browsing category

Unternehmen

Wirtschaft und Wirtschaftsförderung (metropoleruhr GmbH)

Grabowski – Alles für die Familie

Nach der Unna-Triologie “Bang Boom Bang”, “Was nicht passt, wird passend gemacht” und “Goldene Zeiten” mit drei Brüdern namens Grabowski will ihr Darsteller Ralf Richter einen Film mit allen drei Charakteren machen. Das Besondere ist die Finanzierung: per crowdfunding.

Rathaus Essen

Medizintechnik-Distributor wechselt vom NOKIA-Gelände nach Essen

Gute Nachricht für die Stadt Essen, schlechte für Bochum. Der Medizintechnik-Distributor und -Dienstleister Roeser wechselt seinen Hauptsitz mit geschätzten 300 Mitarbeitern von Bochum nach Essen auf den Medion Technologie-Campus. Das Unternehmen hatte sich 2009 auf dem ehemaligen NOKIA-Gelände in der Nähe der A40 in Bochum-Riemke niedergelassen. Für Umgestaltung des Areals und die Beschäftigten war damals das Programm “Wachstum für Bochum” aufgelegt worden. Für den Wechsel wird der Zuschnitt des Geländes in Essen angegeben und die Nähe zur Bundesautobahn A40, neben der neuen Ausfahrt Essen-Frillendorf. Der Medion Technologie-Campus ist auf dem Gelände der ehemaligen Gustav-Heinemann-Kaserne in Essen-Kray entstanden.

Entwerter für Zeitkarten im VRR

Zuschlag für Nahverkehr in Bochum, Dortmund, Duisburg und Essen ab 2015

Das Fahren mit Bus und Bahn im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr wird zum 1. Januar 2015 teurer. Die Monatskarte Ticket1000 für die Ruhr-Großstädte (Tarif A2) kostet dann 1,55 € mehr. Für die Ruhr-Großstädte Bochum, Dortmund, Duisburg und Essen kommt ein weiterer Euro Zuschlag hinzu. Für das bessere Angebote in den Städten wird der neue Tarif A3 eingeführt. Zukünftig wird ein Zuschlag von bis zu 10 % erwartet. Die Mehreinnahmen sollen dem Erhalt und Ausbau des dichteren Nahverkehrsangebots in den Städte zugute kommen. Zu befürchten ist aber auch, dass der Zuschlag mehr den städtischen Kämmerern und ihren defizitären Haushalten dient als den Nutzern des Nahverkehrs.