Emscherkunst.2013: Übernachten in Fluss und Wolke

Seit dem 22.06. und bis zum 06.10.2013 findet entlang der Emscher, von Gelsenkirchen bis zu Mündung in den Rhein bei Dinslaken, die Ausstellung Emscherkunst.2013 statt. Es handelt sich um ein Nachfolgeprojekt der Kulturhauptstadt Ruhr.2013. Die Ausstellung mit Objekten entlang der Emscher soll triennal fortgesetzt werden. Dieser Beitrag widmet sich der dreiteiligen Installation des Berliner Künstlers […]

Weiterlesen Emscherkunst.2013: Übernachten in Fluss und Wolke
August 27, 2013

Schlagwörter: , , , , ,

Bettensteuer ade – Und Zweitwohnungssteuer?

Das Bundes­verwaltungs­gericht hat am 11.07.2012 entschieden, „dass Gemeinden Steuern nur auf privat veran­lasste entgeltliche Über­nachtungen erheben dürfen, nicht aber auf solche, die beruflich zwingend erforder­lich sind.“ Damit ist die Betten­steuer zunächst einmal vom Tisch, wie sie in Ruhr­gebiets­städten wie Bochum erhoben wurde. Diese Diskussion lief einige Zeit um das Kultur­haupt­stadtjahr. Dabei gab es auch bemerkenswerte […]

Weiterlesen Bettensteuer ade – Und Zweitwohnungssteuer?

Karikatur: Hier demonstrieren die 20 RuhrKunstMuseen für den Erhalt des Kunstmuseums Bochum

Bei der Diskussion über eine Schließung des Kunstmuseums Bochum ist Debatte ganz auf „Ganz oder gar nicht“ verkürzt. Und da ein Schließen ja das Ende des Abendlandes wäre, geht das nicht. Kooperation oder andere Modelle des Betriebs werden nicht mehr überlegt. Das gilt für Kooperationen mit den übrigen Bochumer Museen in städtischer oder universitärer Trägerschaft, […]

Weiterlesen Karikatur: Hier demonstrieren die 20 RuhrKunstMuseen für den Erhalt des Kunstmuseums Bochum

Extraschicht 2011 teilweise überlaufen

Mindestens 30 Minuten warten vorm Bochumer Verein, wo Eisenbahnräder aus glühenden Stahlrohlingen gepresst werden. Einen vollen Bus ziehen lassen, eine Haltstelle entgegenlaufen, um dann vom Westpark Bochum zum Nordsternpark Gelsenkirchen zu zuckeln. Das Warten auf Einlass ins Amphitheater zu Urbanatix scheint aussichtslos und die Hoffnung auf einen Platz auf ein Kanalschiff in Richtung Oberhausen wird […]

Weiterlesen Extraschicht 2011 teilweise überlaufen

Win-Win – Geldverteilung der Ruhr.2010-Nachfolge läuft

„Nach Golde drängt, / Am Golde hängt, / Doch alles. Ach wir Armen.“ Und so ist es auch bei der Verteilung von Geldern für die regionale Kulturarbeit im Anschluss an das Kulturhauptstadtprojektes Ruhr.2010. Der Gedanke war seinerzeit, im Rahmen eines Masterplans Kulturmetropole Ruhr Geld nach 2011 bereitzustellen, damit die Ergebnisse der „Metropolwerdung“ im Kulturbereich nicht […]

Weiterlesen Win-Win – Geldverteilung der Ruhr.2010-Nachfolge läuft

Wiedersehen mit Emscherkunst 2013

Begehbares Klo, between the Vaters

EMSCHERKUNST.2010 war die große Installation von regelmäßig auch begehbaren Kunstobjekten im Emschertal zwischen Dortmund und Oberhausen. Die Federführung dafür lag bzw. liegt bei der AG Neues Emschertal, in der der Regionalverband Ruhr (RVR) und die Emschergenossenschaft (EG) seit ein paar Jahren kooperieren. Diese Kooperation ist keine Selbstverändlicheit. Über Jahrzehnte hat es sie nicht gegeben, obwohl […]

Weiterlesen Wiedersehen mit Emscherkunst 2013

Still-Leben Ruhrschnellweg in Wattenscheid-Westenfeld


Notice: Undefined index: full in /var/www/vhosts/schmidts-katze.info/httpdocs/wp-includes/media.php on line 215

Notice: Undefined index: full in /var/www/vhosts/schmidts-katze.info/httpdocs/wp-includes/media.php on line 216

Notice: Undefined index: full in /var/www/vhosts/schmidts-katze.info/httpdocs/wp-includes/media.php on line 217

Notice: Undefined index: full in /var/www/vhosts/schmidts-katze.info/httpdocs/wp-includes/media.php on line 218

Quer durch die Metropole Ruhr führt die Bundesautobahn A40 oder auch B1. Für einen Tag war sie im Rahmen des Programms der Kulturhauptstadt Europas 2010 gesperrt. Ruhr.2010 feierte hier am 18. Juli 2010 bei strahlendem Sonnenschein das Festival der Alltagskultur. Das Video entstand zwischen den Auffahrten Wattenscheid-Westenfeld und Wattenscheid-West. Ich selbst war an Tischen im […]

Weiterlesen Still-Leben Ruhrschnellweg in Wattenscheid-Westenfeld

Loveparade nach 2011 – wohin?

Könnten Sie sich einen Verbleib der Loveparade im Ruhrgebiet vorstellen? Schaller: Na klar. Das Ruhrgebiet ist ein würdiger Gastgeber. Das war in Essen und Dortmund so. Das wird jetzt in Duisburg so sein. Und 2011 steht ja auch noch Gelsenkirchen auf dem Programm. Wichtig ist für uns, dass die regionale Unterstützung hier phänomenal ist, besser […]

Weiterlesen Loveparade nach 2011 – wohin?

Angestaubt: Masterplan Kulturmetropole Ruhr

Ich lobe seit mindestens zwei Jahren die Idee eines Masterplans Kultur für die Metropole Ruhr. In politischen Vorträgen, die ich zu Sinn und Zweck der Projektes Kulturhauptstadt Ruhr.2010 halte, ziehe ich zwecks Abgrenzung gerne Weimar 1999, die vorherige deutsche Kulturhauptstadt Europas, heran. Ich werfe Elisabeth Mettlers Thesen in dem von Jürgen Mittag herausgegeben Buch „Die […]

Weiterlesen Angestaubt: Masterplan Kulturmetropole Ruhr
Juni 18, 2010

Schlagwörter: , , , , , ,

GEO spezial Ruhrgebiet … endlich

Da halte ich es in den Händen: Das Geo special Ruhrgebiet. Das Bild zeigt mich im Auswärtigen Amt in Berlin, direkt nachdem ich es im dortigen Kiosk gekauft habe. Welch passender unpassender Ort dafür! Das ist kein Remake eines anderen Reisemagzins fürs Ruhrgebiet, sondern das erste Magazin zur Metropole Ruhr.2010   –  Darauf habe ich lange […]

Weiterlesen GEO spezial Ruhrgebiet … endlich
Dezember 18, 2009

Schlagwörter: , , , , , One Comment

Metropole Ruhr – Quo vadis?

„Zur Zukunft des Regionalverbands Ruhr: Kulturhauptstadt, Wirtschaftsförderung, Regionalplanung“ lautet der Untertitel einer Veranstaltung der Kommunalpolitischen Vereinigung Herne (KPV) am Montag, den 08.02.2010 um 19 Uhr in Herne. Der genaue Ort steht noch nicht fest. Referent werde ich sein. Eingeladen wurde ich dazu heute vom neuen Vorsitzenden der KPV Herne, Herrn Peter Neumann-van Doesburg. Das freut […]

Weiterlesen Metropole Ruhr – Quo vadis?