Digitalisierung: Durchgängiges Ticket für den NRW-Nahverkehr

Ich habe eine Vision. Ich steige einfach in den Bus. In einen Bus des Verkehrsunternehmens BoGeStra bei mir vor der Haustür. Bei Fahrtantritt checke ich beim Fahrer ein. Dann fahre ich zum Bahnhof Wattenscheid und nehmen einen Zug. Ob der von Abellio oder von der Deutschen Bahn AG kommt ist mir gleich. Vielleicht steht auch […]

Weiterlesen Digitalisierung: Durchgängiges Ticket für den NRW-Nahverkehr
September 23, 2017

Schlagwörter: , , , , , ,

Die Mär vom Ende des Sozialtickets, oder: Rot-Rot-Grüne Schauergeschichte

Land auf, land ab in Nordrhein-Westfalen trunen SPD, Grüne und auch Die Linke mit Anträgen und Resolutionen durch die Gremien, die sich für den Erhalt des Sozialtickets im Nahverkehr aussprechen. Das ist ein spezielles Angebot zu einem günstigen Preis im Nahverkehrs am eigenen Wohnort unterwegs zu sein, in der Regel einer kreisfreien Stadt oder sogar einem ganzen Kreis.

Weiterlesen Die Mär vom Ende des Sozialtickets, oder: Rot-Rot-Grüne Schauergeschichte
August 31, 2017

Schlagwörter: , , , ,

Armin Laschet (CDU) zu Erdogan-Lammert und Gauland-Boateng

Armin Laschet ist als Vorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen wiedergewählt worden. Auf dem heutigen Landesparteitag in Aachen gaben ihm die Delegierten der CDU-Kreisverbände 93,4 % der Stimmen. In einer einstündigen Rede gab der Landespolitiker einen ausführlichen Bericht zur Arbeit und Situation der CDU in Nordrhein-Westfalen. Auf tagesaktuelle Politik ging er auch ein, so auf die öffentlichen […]

Weiterlesen Armin Laschet (CDU) zu Erdogan-Lammert und Gauland-Boateng
Juni 11, 2016

Schlagwörter: , , , , ,

Rechtsschutzversicherung für Vertretungslehrer, oder: Lohndrückerin Sylvia Löhrmann (Grüne) presst Vertretungslehrer aus

Eingang Amtsgericht Arnsberg

Allen Vertretungslehrkräften an Schulen in Nordrhein-Westfalen wird dringend der sofortige Abschluss einer Rechtsschutzversicherung empfohlen, die im Bereich des Arbeitsrechts greift. Diese gibt es ab knapp unter 20 € Beitrag pro Monat und soll für die Kosten des eigenen Rechtsanwalts und die Gerichtskosten aufkommen, wenn mit dem Land als Arbeitgeber über die Höhe des Arbeitslohns gestritten […]

Weiterlesen Rechtsschutzversicherung für Vertretungslehrer, oder: Lohndrückerin Sylvia Löhrmann (Grüne) presst Vertretungslehrer aus

Gehalt von Vertretungslehrern in Nordrhein-Westfalen

Eine Abschätzung, wie viel man als Vertretungslehrer in NRW mit oder ohne 2. Staatsexamen in Nordrhein-Westfalen (NRW) verdient. Das Gehalt hängt von mehreren Faktoren ab: Schulform, Stundenkontingent, Staatsexamen, Studium und ununterbrochene Beschäftigungszeit im öffentlichen Dienst.

Weiterlesen Gehalt von Vertretungslehrern in Nordrhein-Westfalen

Vertretungslehrer NRW: Lückenbüßer und Fußabtreter

Vertretungslehrer

Lehrer werden in Deutschland gut ausgebildet und gut bezahlt, haben aber einen schlechten Ruf. In den USA ist das hingegen andersherum. Ganz so gut ist die Position mit Bezahlung und Arbeitsbedingungen allerdings nicht für Vertretungslehrer in Nordrhein-Westfalen. Sie füllen den Unterrichtsausfall mit Teilzeitjobs, gewährleisten die Flexibilität bei Vertretungen und helfen Geld zu sparen. Für diese […]

Weiterlesen Vertretungslehrer NRW: Lückenbüßer und Fußabtreter

Kommunalpolitisches Treffen des RVR in Dortmund

Am Freitag vor der Extraschicht veranstaltete der Regionalverband Ruhr (RVR) wieder ein Kommunalpolitisches Treffen. Hierzu hatte Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel (SPD) in die Räume der Deutschen Arbeitsschutzausstellung (DASA) nach Dortmund eingeladen. An einen Empfang zu Beginn schloss sich die von der Regionaldirektorin eröffnete und moderierte eigentliche Vortragsveranstaltung an. Künstlerisch gerahmt wurde die Veranstaltung vom Rumpf des […]

Weiterlesen Kommunalpolitisches Treffen des RVR in Dortmund
Juni 29, 2012

Schlagwörter: , , , , , One Comment

Laschet: Was die CDU von der Piratenpartei kopieren kann

Zurzeit reist Armin Laschet MdL als designierter Vorsitzender der CDU NRW durch’s Land. Er spricht mit den Mitgliedern und Vertretern der CDU. Die Gestaltung der Veranstaltung variiert nach Kreisverband. In Bochum war Armin Laschet letzte Woche. Die Vorstellung, wie bereits sein Besuch im Landtagswahlkampf haben mir sehr gefallen. Insbesondere hat sich Armin Laschet in den […]

Weiterlesen Laschet: Was die CDU von der Piratenpartei kopieren kann
Juni 25, 2012

Schlagwörter: , , , One Comment

T -47: Die Wahlkampfkommission tritt erstmals zusammen

Wir haben „T minus 47“ – also noch 47 Tage bis zum Schließen der Wahllokale. Nach der Aufstellung der Kandidaten am letzten Sonntag geht die Organisation des Wahlkampfs auf Hochtouren weiter. Eingeholte Angebote werden jetzt bewertet und Aufträge erteilt, insbesondere für Drucksachen und Werbemittel. Alles ist dabei von Zeitdruck geprägt. So werden bewährte Formate an […]

Weiterlesen T -47: Die Wahlkampfkommission tritt erstmals zusammen
März 27, 2012

Schlagwörter: , One Comment

Röttgen macht den Weg frei

„Wir machen den Weg frei“ war ein noch immer bekannter Werbeslogan der Volks- und Raiffeisenbanken. Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen könnte ihn übernehmen, denn er räumt nach und nach Themen weg, die die CDU von Wahlsiegen trennen. Themen, die Wähler vom Kreuz bei der CDU abhalten und Alleinstellumgsmerkmale anderer Parteien sind. Kernenergie:Warum soll man für den […]

Weiterlesen Röttgen macht den Weg frei
Juli 20, 2011

Schlagwörter: , , , , , 2 Comments

Ade Einheitsschule! Systemfrage kommunalisiert.

httpv://www.youtube.com/watch?v=Ho1F-ts4pQk Das Ergebnis des Schulkonsenses für Nordrhein-Westfalen: Es wird keine Einheitsschule geben. Es wird auch keine Gemeinschaftsschule geben und keine Verbundschule. Es wird eine (neue) Sekundarschule geben. Die Sekundarschule wird eine eigenständige Schulformen sein, kein Verbund existierender Schulen. Sie wird keine Oberstufe haben, die zum Abitur führt, so dass eine Kooperation mit einer Schule mit […]

Weiterlesen Ade Einheitsschule! Systemfrage kommunalisiert.

Ohne Wenn und Aber? Ralf Jägers Scheinmaßnahmen nach der Loveparade 2010

Am 17. August 2010 berichtete NRW-Innenminister Ralf Jäger von den Maßnahmen und Sofortmaßnahmen, die die Landesregierung in Folge des Unglücks bei der loveparade in Duisburg ergreife. Ich zitiere aus dem damaligen Redemanuskript: Hierfür wollen wir die dafür notwendigen Genehmigungsverfahren optimieren. […] Bei Sicherheitsbedenken muss eine Veranstaltung abgesagt werden. Ohne Wenn und Aber. Und mit so […]

Weiterlesen Ohne Wenn und Aber? Ralf Jägers Scheinmaßnahmen nach der Loveparade 2010