Endgültige Sperrung der Schwimmbrücke in Dahlhausen

Barrieren vor der Brücke mit Bahnübergang

Plötzlich und unerwartet erfolgte die Sperrung der Schwimmbrücke in Dahlhausen. Nach einer Email an die politischen Geschäftsstellen – nicht die Ratsmitglieder direkt – kam es direkt zu einer Pressekonferenz, In dieser wurde die Sperrung der Schwimmbrücke verkündet. Eine ordnungsbehördliche Verfügung. Diese muss auch gerichtsfest sein. Da wird die Verwaltung ganze Arbeit geleistet haben. Hier gibt […]

Weiterlesen Endgültige Sperrung der Schwimmbrücke in Dahlhausen

Schwimmbrücke Dahlhausen: Lösung bis Mitte 2018 möglich

Dirk Schmidt vor der Schwimmbrücke

Die Schwimmbrücke in Bochum-Dahlhausen soll wieder geöffnet werden. Dafür hat die Bochumer Stadtverwaltung einen neuen Vorschlag entwickelt. Der Vorschlag hat Vorteile und Nachteile. Und die Dauer der Umsetzung gefällt mir auch nicht.

Weiterlesen Schwimmbrücke Dahlhausen: Lösung bis Mitte 2018 möglich

4.847 Unterschriften für eine offene Schwimmbrücke

Sammelbögen zur Schwimmbrücke Dahlhausen

Am Dienstag, den 19. Januar 2016 tagte der Bochumer Ausschuss für Mobilität und Infrastruktur, um über eine dauerhafte Schließung der Schwimmbrücke in Bochum-Dahlhausen zu beraten. Eine Entscheidung war nicht mehr vorgesehen, denn der Vorschlag der Verwaltung auf Schließung der Brücke war auf eine Mitteilung reduziert worden. Dazu beigetragen hatte eine Aufschrei der Bürgerschaft in Essen- […]

Weiterlesen 4.847 Unterschriften für eine offene Schwimmbrücke

Bochumer Tutehorn (01.12.2014)

Lokalnachrichten aus Bochum und Wattenscheid
Mordverdacht gegen Lebensgefährten aufgrund Tod einer 2-jährigen, Arbeitslosenzahl zum November überdurchschnittlich gefallen, Rollator-Training für Senioren, VfL Bochum verliert gegen Spitzenreiter Ingolstadt ohne Gegenwehr 3:0, Schließung des evangelischen Kindergartens in Günnigfeld um ein Jahr verschoben, Akorbatik-Show Ubanatix mit Besucherrekord beendet, Arbeiten am nächsten Abschnitt des Springorum-Radwegs beginnen…

Weiterlesen Bochumer Tutehorn (01.12.2014)
Dezember 1, 2014

Schlagwörter: , , , ,

Baustellenmanagement in Wattenscheid?

Vollsperrung Hüller Straße

Rund um Hüller Straße und Parkstraße in Wattenscheid ist ein Schilderwald und Verkehrschaos entstanden. Von einer Umleitung geht es in die nächste, wenn man Glück hat. Zunächst ging es Richtung Herne und Günnigfeld erst einmal in eine Sackgasse. Das ist nicht nur ein Ärgernis für die Autofahrer, sondern auch für die Anwohner. Ein Baustellenmangement ist nicht erkennbar. Laut Stadt sind unterschiedlich Zuständigkeiten Schuld.

Weiterlesen Baustellenmanagement in Wattenscheid?
November 18, 2014

Schlagwörter: , , One Comment

NRW-Innenminister überlegt bei Sankt-Martins-Zügen zu sparen

NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) plante Einsparungen beim Schutz für Fußballspiele, Traditions- und Brauchtumsfeste. Nach Protesten und negativer Berichterstattung soll jetzt alles so bleiben. Schutz gäbe es nur bei besonderem Bedarf und bei Umzügen mit Kindern wäre der immer gegeben.

Weiterlesen NRW-Innenminister überlegt bei Sankt-Martins-Zügen zu sparen
November 16, 2014

Schlagwörter: , , , ,

Bochumer Tutehorn (11.11.2014)

Hieronymus Jobs mit Tutehorn

Lokalnachrichten aus Bochum und Wattenscheid
Stellenabbau mit Problemen beim Maschinenbauer Eickhoff, auch beim Autobauzulieferer Johnson Controls, wo eine Warnstreik stattfand … weniger Polizisten: Wache in Linden soll schließen … Unterbrechung der Fernwärme in Querenburg … Verkehrschaos in Wattenscheid, 10 Einbrüche und Verkehrsunfälle … VfL verliert 2:4 gegen Luxemburg

Weiterlesen Bochumer Tutehorn (11.11.2014)
November 11, 2014

Schlagwörter: , , ,

Bochumer Tutehorn (08.11.2014)

Hieronymus Jobs mit Tutehorn

Nachrichten aus Bochum und Wattenscheid
Auto, Bus und Bahn sind bevorzugte Verkehrsmittel für Fahrten in die Bochumer Innenstadt, besagt eine Studie der IHK. Fahrrad eher unbedeutend.
Der letzte Opel aus Bochum soll bereits am 5.12. vom Band laufen. Politischer Streit ist über ein Gutachten über Opel-Verwaltungsgebäude an Werk 1 entbrannt. Stadtverwaltung und Landschaftsverband Westfalen-Lippe halten den Zweckbau für denkmalwürdig.
Schulgebäude in Grumme wurde aufgrund von Schadstoffbelastungen gesperrt.
Fußball, Einbrüche, ausgebranntes Auto.

Weiterlesen Bochumer Tutehorn (08.11.2014)
November 7, 2014

Schlagwörter: , , , ,

Unter der Sperrung der Hordeler Straße leidet ein ganzer Stadtteil und darüber hinaus!

Am 22. Mai 2014 war die Bezirksvertretung Bochum-Mitte aufgefordert, sich doch noch mit der Öffnung der Hordeler Straße nach Herne-Eickel zu befassen. Wie berichtet, hatte die SPD-Fraktion die Entscheidung von der Tagesordnung genommen. Bezirksbürgermeister Dieter Heldt (SPD), der selber die Tagesordnung festgelegt hatte, hatte der CDU sogar die Gegenrede gegen den Geschäftsordnungsantrag verweigert. Die Auseinandersetzung […]

Weiterlesen Unter der Sperrung der Hordeler Straße leidet ein ganzer Stadtteil und darüber hinaus!
Mai 22, 2014

Schlagwörter: , , , , ,

110 Millionen Euro für 100 km Radschnellweg Ruhr!

Gar nicht schlecht die Idee, mal eben mit dem Rad schnell in die Nachbarstadt zu fahren – oder morgens regelmäßig zur Arbeit. Hierfür soll parallel zu Bundesautobahn A40 und der Eisenbahnstammstrecke durch die Metropole Ruhr ein Radschnellweg gebaut werden. Zumindest nach Wunsch der Grünen, die den Radschnellweg Ruhr zum Thema machen wollen. Sie sind so […]

Weiterlesen 110 Millionen Euro für 100 km Radschnellweg Ruhr!

Flächendeckend Tempo 30 im Ruhrgebiet? Ohne mich!

Zone 30

Tempo 30-Zonen finde ich gut. In reinen Wohnstraßen ist das angebracht. Allerdings muss ich auch ins Wohnviertel kommen und manchmal sogar hindurch. Da finde ich Tempo 50 schon angemessen. Viel zu viele Anwohner werden in ihrer eigenen Tempo 30-Zone geblitzt. Das spricht dafür, sie nicht mit noch größeren Verbotszonen zu drangsalieren, wenn es nicht nötig […]

Weiterlesen Flächendeckend Tempo 30 im Ruhrgebiet? Ohne mich!

Feinstaub: Sperrt die A40 für den Lkw-Durchgangsverkehr

Einen neuen alten Hut nehme ich mit der WAZ von heute in die Hand, denn da lese ich den Titel „Experte fordert: Sperrt die A 40 für Lastwagen„. Anlass dieses Berichtes an einem Montagmorgen im Sommerloch ist die derzeitige Vollsperrung der A 40 in Essen zwecks Sanierung der A 40-Tunnel. Die Sperrung verursacht bisher keinen […]

Weiterlesen Feinstaub: Sperrt die A40 für den Lkw-Durchgangsverkehr